Tag Archives: Archäologie

Ein bisschen MONREPOS für Zuhause…

Schloss Monrepos war einst Teil der ehemaligen Sommerresidenz des Fürstenhauses zu Wied. Heute beherbergt es einen ganz besonderen Schatz: hier ist das archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution zuhause. Sie gehören zum Römisch-Germanischen Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie.

Die Ausstellung "MenschlICHes VERSTEHEN" hilft zu verstehen, welche uralten...

mehr

Schloss Monrepos – Schloss der Forscher

1757 vom Fürsten zu Wied-Neuwied erbaut, ist das Kernstück des Schlosses Monrepos in Neuwied heute, nach einer kontrollierten Abbrennung 1969, vollständig verschwunden. Stattdessen bildet nun die 1909 unmittelbar neben dem Schloss als Witwensitz für Prinzessin Marie von Nassau errichtete „Villa Waldheim“ die Sehenswürdigkeit auf dem Gelände. Die rechtsrheinische Villa beherbergt seit 1986 das „Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution“. mehr

Schloss Monrepos: MonAmour-Paarführung mit Frühstück

Im Schloss Monrepos ist Archäologie (durch das dort ansässige Archäologische Forschungszentrum) und ihre anschauliche Vermittlung (in Form des angeschlossenen Museums für menschliche Verhaltensevolution) untrennbar miteinander verbunden. Die Dauerausstellung „MenschlICHes VERSTEHEN“ schlägt die Brücke von der Forschung zur eigenen Identität. Denn die frühe Menschheitsgeschichte bestimmt unser Verhalten bis heute: Warum leben wir in...
mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Monrepos

Anno 1757 vom Fürsten zu Wied-Neuwied erbaut, ist das Kernstück des Schlosses Monrepos in Neuwied heute, nach einer kontrollierten Abbrennung 1969, vollständig verschwunden. Stattdessen bildet nun die 1909 unmittelbar neben dem Schloss als Witwensitz für Prinzessin Marie von Nassau errichtete „Villa Waldheim“ das heutige Schloss Monrepos - auch Schloss der Forscher genannt. [caption id="attachment_1291" align="alignleft" width="300"] mehr

Tag des offenen Denkmals am 13. September

Jedes Jahr am 2. Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen und geben so lebendige Einblicke in die Vergangenheit. So kann man in diesem Jahr unter anderem auch die Feste Kaiser Franz sowie das Fort Konstantin, die Teil der Großfestung Koblenz sind, im Rahmen von Führungen besuchen. Informationen zur Großfestung...
mehr