Kategorie: Sagenhafte Bilder

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Ruine Rossel

Die Ruine Rossel im Landschaftspark Niederwald bei Rüdesheim stellt die einzige künstlich errichtete Burgruine am Rhein dar. Graf Johann Friedrich von Ostein ließ ab 1764 den Niederwald als Jagdgebiet erschließen; dreißig Jahre später ließ er dort künstliche Altertümer wie die Ruine bauen. Die kunstvollen Gebilde dienten im Sinne der spätbarocken Gartenkultur der Unterhaltung und Landschaftsgestaltung. Die Burgruine Rossel steht auf einem...
mehr

Tag des offenen Denkmals am 09. September

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ begrüßen am 09. September 2018 wieder zahlreiche kulturelle Einrichtungen und historische Bauwerke in ganz Deutschland interessierte Besucher. Auch entlang des Romantischen Rheins öffnen viele Einrichtungen ihre Tore zum "Tag des offenen Denkmals". Bekannte Burgen und Schlösser bieten an diesem Tag besondere Führungen an. Aber auch einige Bauwerke, die ansonsten nicht zugänglich sind,...
mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Rolandsbogen

Burg Rolandseck wurde in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts als Kurkölnische Landesburg bei Remagen gegründet. Im Verbund mit den rechtsrheinischen Burgen Drachenfels und der heute nicht mehr vorhandenen Wolkenburg, sicherte sie die südwestliche Grenzlinie des Kurkölnischen Territoriums. Nach einem Erdbeben war der Fensterbogen das einzige, was von Burg Rolandseck übrig...
mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Philippsburg

Die Marksburg in Braubach ist die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein - weltbekannt und viel besucht! Doch kennen Sie auch die unterhalb der Marksburg liegende Philippsburg? [caption id="attachment_3540" align="alignright" width="300"] Die Marksburg mit Schloss Philippsburg[/caption] Gleich bei ihrer Erbauung von 1568 bis 1571 erhielt die Anlage Schlosscharakter und war, im Unterschied zu...
mehr

FestungsLeuchten 2018 – Im Banne des Lichts

Internationale Lichtkunst begeistert auch 2018 wieder Getreu dem Motto „So haben Sie die Festung noch nie gesehen!“, dürfen sich Besucher auch in der sechsten Auflage des beliebten Lichtkunstfestivals in der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz auf gänzlich neue und ungewöhnliche Licht- und Klanginstallationen freuen. Wurden bislang überwiegend die mächtigen Festungswände bespielt, rückt nun immer mehr Installationskunst in die Mitte der Gräben...
mehr