About: Der Rheinreisende

Neueste Veröffentlichungen von Der Rheinreisende

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Ruine Nollig

Die Wehranlage bestand aus dem freistehenden Turm und war bergseitig durch eine Schildmauer geschützt. In diesem Fall spricht man von einer „Burgwacht“ (Wachturm) und weniger von einer Burg. Die Nollig wurde vermutlich Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet und sicherte die Bergkuppe. So konnte die Stadt Lorch wirksam vor Angriffen von oben geschützt werden. Gesichert hingegen – da bis heute an...
mehr

Rosenfest „Im Namen der Rose“ auf Burg Sooneck

[caption id="attachment_3582" align="alignright" width="200"] ©Ulrich Pfeuffer/Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz[/caption] Die vor 1271 erbaute Burg Sooneck in Niederheimbach ist in der Welt der Sagen ein berüchtigtes Raubritternest und stellt das einzige gemeinsame Bauprojekt von vier preußischen Prinzen dar, denen es als Jagdschloss dienen sollte. Wenn im Juni und Juli die Rosen blühen, zeigt sich...
mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Marienburg

Dieses spätbarocke Herrenhaus geht aus einer im Ursprung mittelalterlichen Burg hervor und prägt die Stadtsilhouette Leutesdorfs bis heute. Seine rheinwärtige Schauseite erinnert dabei an das wenige Kilometer entfernte Schloss Engers. Zwischen 1750 und 1760 wurde der Bau des Schlosses Marienburg vom kurtrierischen Hofrat Ernst Anton Sohler als dessen repräsentativer Wohnsitz in Auftrag gegeben und schließlich vom Trierer Hofarchitekten Johannes Seiz...
mehr

„Burgenklassik“ der Villa Musica

„Burgenklassik“ der Villa Musica bringt Sommerlaune an den Mittelrhein Vom 03. bis 10. Juni junge Stars der Villa Musica erleben Musik auf Burgen und Schlössern ist seit jeher ein Kennzeichen der Villa Musica Rheinland-Pfalz. Anfang Juni 2018 gibt es auf eine Woche konzentriert schwelgerische Streicher zu hören, volle Harfenklänge und junge Bläser im Quintett – und zwar von jungen Stars, die...
mehr

Bach am Rhein – Burgenklassik

Konzert der Villa Musica im Museum Boppard, Kurfürstliche Burg Zwei junge Streicherinnen aus der Kaderschmiede der Villa Musica sorgen für einen wundervollen Abend am Rhein: Die Geigerin Charlotte Chahuneau wurde 1991 in Paris geboren, wo sie am berühmten „Conservatoire“ studierte. Zwei Jahre älter ist Shira Majoni aus Jerusalem, die in Tel Aviv, Boston und Berlin ihre Studien absolvierte. Zusammen bringen die...
mehr

Neueste Kommentare von Der Rheinreisende

    Noch keine Kommentare von Der Rheinreisende