Schloss Sayn ist Teil des Kulturpark Sayn und verzaubert kleine und große Besucher gleichermaßen.

Viel Kultur. Viel Geschichte. Viel Vergnügen!
Die Festung Ehrenbreitstein bietet das ganze Jahr über hochkarätige Kulturveranstaltungen, interessante Ausstellungen und Events für die ganze Familie.

Kurfürstliche Burg in Boppard: Regelmäßige wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen zu Geschichte und Kunst gehören zum ständigen Programm.

Ritter Roland und seine Geliebte – eine tragische Liebesgeschichte am Rolandsbogen

  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Rolandsbogen

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Burg Rolandseck wurde in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts als Kurkölnische Landesburg bei Remagen gegründet. Im Verbund mit den rechtsrheinischen Burgen Drachenfels und der heute nicht mehr vorhandenen Wolkenburg, sicherte sie die südwestliche Grenzlinie des Kurkölnischen Territoriums. Nach einem Erdbeben war der Fensterbogen das einzige, was von Burg Rolandseck übrig blieb und daraufhin zu einem Wahrzeichen der Rheinromantik wurde....
    mehr
  • 2. Mittelalterliches Burg- und Hansenfest auf Burg Rheinfels 2018

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Hoch auf den Zinnen der Burgruine Rheinfels findet vom 04. – 05. August 2018 zum zweiten Mal das „Mittelalterliche Burg- und Hansenfest“ statt. Die Burg Rheinfels bietet eine am Mittelrhein einmalige Kulisse für die Veranstaltung, die wieder durch ein buntes Programm für die ganze Familie in mittelalterlichem Ambiente führt. Mit dem Einzug der Ritter und Hansen werden die Festtage auf...
    mehr
  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Ruine Nollig

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Die Wehranlage bestand aus dem freistehenden Turm und war bergseitig durch eine Schildmauer geschützt. In diesem Fall spricht man von einer „Burgwacht“ (Wachturm) und weniger von einer Burg. Die Nollig wurde vermutlich Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet und sicherte die Bergkuppe. So konnte die Stadt Lorch wirksam vor Angriffen von oben geschützt werden. Gesichert hingegen – da bis heute an...
    mehr
  • Rosenfest „Im Namen der Rose“ auf Burg Sooneck

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Die vor 1271 erbaute Burg Sooneck in Niederheimbach ist in der Welt der Sagen ein berüchtigtes Raubritternest und stellt das einzige gemeinsame Bauprojekt von vier preußischen Prinzen dar, denen es als Jagdschloss dienen sollte. Wenn im Juni und Juli die Rosen blühen, zeigt sich Burg Sooneck in seiner ganzen Pracht: Die von Rosen bewachsene Burg bietet die ideale Kulisse für...
    mehr
  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Marienburg

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Dieses spätbarocke Herrenhaus geht aus einer im Ursprung mittelalterlichen Burg hervor und prägt die Stadtsilhouette Leutesdorfs bis heute. Seine rheinwärtige Schauseite erinnert dabei an das wenige Kilometer entfernte Schloss Engers. Zwischen 1750 und 1760 wurde der Bau des Schlosses Marienburg vom kurtrierischen Hofrat Ernst Anton Sohler als dessen repräsentativer Wohnsitz in Auftrag gegeben und schließlich vom Trierer Hofarchitekten Johannes Seiz...
    mehr