Tag Archives: Restaurant

Burgen & Schlösser im Winter

Im Winter liegt das Rheintal im Winterschlaf? Stimmt nicht so ganz, denn auch in der ruhigen Jahreszeit haben viele unserer Burgen & Schlösser geöffnet und freuen sich über viele Besucher. Wir haben mal zusammengestellt, wo sich ein Besuch auch im Februar lohnt:
  • Rolandsbogen, Remagen-Rolandswerth Gastronomie: ab dem 26.02. wieder Dienstag bis Sonntag 11 bis 23 Uhr geöffnet Weitere...
mehr

Tipps für die Ostertage!

[caption id="attachment_3822" align="alignleft" width="300"] Filsen ©Henry Tornow[/caption] Wenn die Tage länger werden, die ersten warmen Sonnenstrahlen den Winter vertreiben, die Rheinhänge immer grüner werden und überall Blütenduft die Luft erfüllt, dann hat der Frühling den Rhein fest im Griff. An den Kar- und Ostertagen gibt es traditionelle Bräuche wie die mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Rolandsbogen

Burg Rolandseck wurde in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts als Kurkölnische Landesburg bei Remagen gegründet. Im Verbund mit den rechtsrheinischen Burgen Drachenfels und der heute nicht mehr vorhandenen Wolkenburg, sicherte sie die südwestliche Grenzlinie des Kurkölnischen Territoriums. Nach einem Erdbeben war der Fensterbogen das einzige, was von Burg Rolandseck übrig...
mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Burg Reichenstein

Die jüngste Rekonstruktion einer mittelalterlichen Burg am Rhein steht in Trechtingshausen: Die Burg Reichenstein erfuhr von 1899 bis 1903 einen umfassenden, stark überformenden Wiederaufbau. Ihr ursprünglicher Erbauer ist unbekannt, das Vorgängergebäude datiert in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Ebenso wie die Burg Sooneck war die Reichenstein ein berüchtigtes Raubritternest. Unerlaubte Streifzüge und Besitznamen von Herrschaftsgebieten, Fehden und andere Unrechtmäßigkeiten...
mehr

Frischer Wind in alten Gemäuern

Es tut sich einiges am Romantischen Rhein! Das sieht man auch daran, dass einige Burgen aus dem Dornröschenschlaf erweckt werden und ihnen dank engagierter Menschen neues Leben eingehaucht wird. Wir möchten euch hier drei Beispiele vorstellen: Karolin König-Kunz vom Landgasthof "Zum Weissen Schwanen" in Braubach hat seit kurzem die Zügel auf Burg Sterrenberg in Kamp-Bornhofen in die Hand...
mehr