Kategorie: Neues von den Netzwerkern

20. Mittelrheinisches Burgensymposion

Deutsche Burgenvereinigung e.V. Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland in Zusammenarbeit mit Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE), Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer laden ein zum: 20. Mittelrheinischen Burgensymposion am Samstag, 9. April 2016 auf der Marksburg.

Thema: „Die Burgküche“ Leitung: Stefan Köhl M.A. (Bad Münster am Stein-Ebernburg)

Zum Tagungsthema: Eine angemessene Versorgung der Burgbewohner mit Speisen und Getränken war sowohl in Kriegs- wie auch in Friedenszeiten...
mehr

Smartphone App Impuls Romantik

Die Smartphone App „Impuls Romantik“ bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Romantik an Rhein und Main. Es erwarten Sie 100 Orte der Romantik mit zahlreichen Biographien, historischen Bildern, Hintergrundinformationen und Audiodateien. StartscreenLernen Sie vertraute Orte und Gegenden in Hessen und in angrenzenden Bundesländern mit Ihrem Handy einmal anders...
mehr

Der Rheinreisende wünscht Frohe Weihnachten!

Der Rheinreisende wünscht allen Lesern fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2016. Wir freuen uns darauf, auch im neuen Jahr spannende, interessante und informative Geschichten mit Ihnen zu teilen und gemeinsam auf eine sagenhafte Zeitreise am Romantischen Rhein zu gehen.

[gallery link="file" ids="2045,1914,1098"]...
mehr

Burg Boppard erstrahlt in neuem Glanz

Fast 5 Jahre war die Burg Boppard zwecks Restaurierung geschlossen. Und fast hätten wir sie nicht wiedererkannt. Die Burg wurde nicht nur innen aufwendig saniert, auch äußerlich hat die Burg einen neuen Anstrich erfahren. Auf Basis großflächiger Befunde wurde die barocke weiß-graue Farbfassung wiederhergestellt, die Burg erhielt so ihre jetztige Farbgebung. 2015 Boppard... 						
						</div>
						
						
										<a href=mehr

Spurenlese zwischen Ruinen, Reben, Reisenden und Winzerhelden am Mittelrhein

[caption id="attachment_1868" align="alignright" width="181"]20151028_115526 Wein von der Mittelrhein Riesling Charta bei der Buchpräsentation in Koblenz[/caption] Am Mittelrhein ist Dr. Rudolf Nickenig beheimatet. Der ursprünglich aus Boppard stammende Generalsekretär des Deutschen Weinbauverbandes e.V. ist so von der Region fasziniert, dass er ein eigenes Buch über die Entwicklung des Weinanbaus am Mittelrhein geschrieben hat. Gestern...
mehr