Kategorie: Sagenhafte Bilder

Wandervergnügen im herbstlichen Rheintal

Noch zeigt sich der Herbst von seiner schönen Seite und die Natur präsentiert sich in ihrer vollen Farbenpracht. Bevor es wieder grau und ungemütlich wird, sollte man nochmal seine Wanderschuhe schnüren und diese besondere Jahreszeit am Romantischen Rhein genießen. [caption id="attachment_1807" align="alignright" width="300"]Ruine Drachenfels, Königswinter Ruine Drachenfels, Königswinter[/caption] Viele Etappen auf Rheinsteig oder...
mehr

Unterwegs auf dem Niederwald

„Ich rathe jedem Reisenden, diese prächtigen Anlagen zu besehen …“. Den Tipp von Philipp Wilhelm Gercken aus dem Jahr 1786 mag man an heutige Besucher des Osteinschen Niederwaldes weiterreichen. Gerade eben beendeten die Schlösser und Gärten Hessen, das Land und der Bund eine umfassende Revitalisierung des Bergwaldes mit seinen gebauten Attraktionen. Jahrelang wurde geforscht, saniert und instandgesetzt. Nun ist...
mehr

Musikalische Wanderung zum Mitsingen – Mittelrhein Musik Festival

Musikalischer Wanderspaziergang rund um die „Feindlichen Brüder“ Benefizveranstaltung für Opferhilfe WEISSER RING Mit dieser musikalischen Rundwanderung um das Burg-Ensemble „Die feindlichen Brüder“ verbindet das Festival drei Aktivitäten, die viele Menschen gern betreiben: Wandern, Singen und Gutes tun. Ein Teil der Ticketeinnahmen geht an die Kriminalitätsopferhilfe WEISSER RING. MMF PM 2016-08-21 Musikalische Wanderung mit Vocawaeller - Kamp-Bornhofen... 						
						</div>
						
						
										<a href=mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Engers

Vermutlich sind die Neugründung des nahen Neuwieds 1648 und die Entstehung des dortigen Schlosses der Grund dafür gewesen, dass die ab 1371 errichtete Vorgängerburg Kunostein für den Neubau des Schlosses Engers an ihrer Stelle weichen musste. Als Reaktion auf die Bautätigkeit der Grafen von Wied, wurde Kunostein, nachdem zwischenzeitlich durchaus eine Modernisierung der Burganlage in Betracht gezogen worden war, komplett...
mehr

Stadtführung „Die Burg Klopp – Touristenattraktion des 19. Jahrhunderts“

Ein weiterer Stadtrundgang zur Sonderausstellung „Bingen unterm Großherzog. Die Stadt in hessischer Zeit 1816-1918“ findet am 21. April 2016 statt. Museumsleiter Dr. Schmandt führt zur Geschichte der Burg im 19. Jahrhundert. [caption id="attachment_2229" align="alignleft" width="300"] ©Friedrich Gier[/caption] Die Burg Klopp ist neben den Mäuseturm das Wahrzeichen der Stadt. Die im Pfälzischen...
mehr