Tag Archives: Schloss

Frohe Weihnachten

Der Rheinreisende wünscht allen Lesern ein fröhliches und entschleunigtes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein gesundes, neues Jahr!

Wir freuen uns darauf, auch 2021 wieder kuriose, spannende und informative Geschichten mit euch zu teilen und gemeinsam auf eine sagenhafte Zeitreise am Romantischen Rhein zu gehen.

...
mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Drachenburg, Königswinter

Der Bau der Eisenbahnlinien Mitte des 19. Jahrhunderts ermöglichte schnelleres und komfortableres Reisen – auch am Rhein, was das Bonner und Kölner Bürgertum gerne nutzte. Besonders wohlhabende unter ihnen strebten nach Repräsentationsbauten im neu erschlossenen Naherholungsgebiet.
So wie Freiherr Stephan von Sarter: Er wählte für sein 1882 errichtetes Schloss Drachenburg einen spektakulären Standort unterhalb der...

mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Sinzig

Das heutige Schloss Sinzig im gleichnamigen Ort ist ein vollständiger Neubau der 1850er Jahre. Allerdings steht dieser auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Wasserburg der Markgrafen von Jülich. Der Schlosspark wurde nach Plänen des Gartenbaumeisters Peter Joseph Lenné gestaltet.
Auf dem Anwesen soll es einst gespukt haben: Eine Jungfrau sei, so die Legende, mehrmals am alten...

mehr

Burgen & Schlösser öffnen ihre Tore

Rheinspaziert!
Endlich ist es soweit, die Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein können wieder ihre Türen und Tore für Besucher öffnen!
Endlich wieder durch beeindruckende Festungsanlagen und prachtvolle Schlossräume streifen, Einblicke in mittelalerliches Leben erhalten und sagenhafte Aussichten von Schlossterrassen und Burgtürmen genießen.
Die Burgdamen & -herren, Schlossbesitzer und Burggeister freuen sich auf euren Besuch!
Schaut doch mehr

Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Martinsburg

Begleitet Karl Krämer von der Tourist-Information auf seinem virtuellen Stadtrundgang durch Lahnstein. Heute hat er einen Blick ins Schloss Martinsburg geworfen.
Neben ihrer Funktion als Zollburg diente die in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts errichtete Martinsburg den Mainzer Erzbischöfen als Stadtburg und Rückzugsort; durch einen Wassergraben war sie vom Stadtraum abgetrennt.
Die...

mehr