Tag Archives: Ausflugsziele

Ausflugstipps im Winter

Im Winter geht es am Romantischen Rhein etwas ruhiger zu. Aber auch in der kalten Jahreszeit gibt es hier einiges zu erleben! Wir haben für euch die Burgen und Schlösser herausgesucht, die auch im Januar zu besichtigen sind:

  • Burg Rheinfels, St. Goar: Die Burg ist Freitag - Sonntag von 10-14 Uhr geöffnet.
  • Schloss Sinzig, Sinzig: Das...
mehr

Weihnachtszeit auf unseren Burgen & Schlössern

"Oh du schöne Weihnachtszeit..."
Die Tage werden kürzer und die kuschelige Zeit des Jahres beginnt, es duftet nach gebrannten Mandeln und Glühwein, überall erklingen Weihnachtslieder. Auch viele unserer Burgen und Schlösser verwandeln sich im Advent in zauberhafte Orte für Weihnachtsmärkte und weitere spannende Veranstaltungen.

Schloss Arenfels, Bad Hönningen: Weihnachtsmarkt 20.11. - 19.12.2021 (samstags & sonntags)...

mehr

Sauerburg erwacht aus Dornröschenschlaf

Lange Zeit konnte die Sauerburg im malerisch gelegenen Sauerthal nicht besucht werden. Doch nun öffnet sie ihre Tore wieder für Besucher: am 17. Oktober findet hier ein Kindererlebnistag rund ums Mittelalter statt.
Beim "Erlebnistag-Mittelalter" wird die Burg selbst zu besichtigen sein, für Kinder wird es eine Knappen- sowie eine Gauklerschule geben und abends wird der Tag mit einer...

mehr

Tag des offenen Denkmals® am 12. September

Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege - so lautet das Motto 2021.
Auch dieses Jahr gibt wieder viel Spannendes in ganz Deutschland zu entdecken - ob digital oder vor Ort.
Auch am Romantischen Rhein öffnen Sakralbauten, Burgen, Schlösser und Türme ihre Tore für Besucher. Lernt die historischen Bauwerke an diesem Tag dank besonderer Führungen,...

mehr

Burg Pfalzgrafenstein aus der Vogelperspektive

Mitten im Rhein bei Kaub stehend, ist die Pfalzgrafenstein allein per Fähre erreichbar. 1327 ließ der Pfalzgraf und spätere Kaiser Ludwig IV. auf der kleinen Rheininsel einen fünfeckigen Bergfried als ersten Teil der Wehranlage errichten – sehr zum Missfallen damaliger Bischöfe und sogar des Papstes, die die Sorge um die einträgliche Vormachtstellung der Kirche bei der Erhebung...

mehr