Die Festung Ehrenbreitstein startet mit spannenden Ausstellungen und vielfältigen Veranstaltungen in die neue Saison.

Kurfürstliche Burg in Boppard: Regelmäßige wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen zu Geschichte und Kunst gehören zum ständigen Programm.

Ritter Roland und seine Geliebte – eine tragische Liebesgeschichte am Rolandsbogen

  • 25., 27. & 28. Mai: Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Kelten, Römer, Ritter, Preußen: Am 25., 27. & 28. Mai bildet die Festung wieder die einmalige Kulisse für längst vergangene Zeiten.  3.000 Jahre Geschichte werden hier lebendig und hautnah erlebbar: Besuchen Sie das neue Keltendorf im Hauptgraben, testen Sie sich beim historischen Fahrradparcours und bummeln Sie gemütlich über den mittelalterlichen Markt. Und verpassen Sie nicht den diesjährigen Höhepunkt: das Ritterturnier...
    mehr
  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Schloss Sayn

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Das neugotische Schloss Sayn liegt am Fuße des Sayner Burgbergs im gleichnamigen Bendorfer Stadtteil. Neben der Tourist Information und einem Restaurant ist auch das Rheinische Eisenkunstgussmuseum im Schloss beheimatet. Bei Führungen und Veranstaltungen lassen sich die prachtvollen Innenräume bewundern. Hier kann auch die eigene Familiengschichte geschrieben werden: in der märchenhaften Kulisse des Schlosses kann man den Bund fürs Leben schließen....
    mehr
  • Kostümführung auf Burg Klopp

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Bingen am Rhein hat viele Gesichter. Baudenkmäler, Grabfunde und Kunstschätze aus vergangenen Jahrhunderten. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und erleben Sie Binger Geschichte und Geschichtchen. Burg Klopp anno 1468: Der Amtmann Bernhard von Breidenbach gibt sich die Ehre und macht das Publikum im Renaissance-Gewand mit der Geschichte seiner Wirkungsstätte vertraut. Ein unterhaltsamer und garantiert ungewohnter Blick auf das altvertraute...
    mehr
  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Burg Rheinstein

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Zweifelsohne ist Burg Rheinstein ein Inbegriff preußischer Rheinromantik! Ursprünglich 1316/17 vom Erzbistum Mainz zum Schutz gegen die nördlich benachbarten Pfalzgrafen errichtet, kaufte Prinz Friedrich Wilhelm Ludwig die seinerzeit ruinöse Wehranlage im 19. Jahrhundert. Kurz zuvor hatte der preußische Baumeister Karl Friedrich Schinkel Pläne für einen historisierenden Wiederaufbau der zwischenzeitlich zerstörten Burg erstellt. Die Baumeister Johann Claudius von Lassaulx und Wilhelm...
    mehr
  • Frohe Ostern!

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Der Rheinreisende wünscht allen Lesern ein fröhliches Osterfest! Nach erfolgreicher Eiersuche, gemütlichem Beisammensein mit Familie & Freunden und gutem Essen bleibt bestimmt noch Zeit für einen Besuch auf unseren Burgen & Schlössern.   Foto: Dominik Ketz/ Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH...
    mehr