Um den, nun auch endlich zu besichtigenden, Mäuseturm bei Bingen rankt sich eine schaurige Legende.

Burg Hammerstein – Wer hätte gedacht, dass hier mal ein „sagenhafter Schatz“ lagerte?

Burg Linz in der „Bunten Stadt am Rhein“.

Ritter Roland und seine Geliebte – eine tragische Liebesgeschichte am Rolandsbogen

  • Brahms-Quintett auf der Marksburg – Mittelrhein Musik Festival

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Brahms-Quintett 5. Juli 2016 – Kooperation mit Villa Musica Prof. Alexander Hülshoff, Violoncello Jan Fišer, Violine Junge Solisten der Villa Musica Rheinland-Pfalz Bohuslav Martinu: Streichsextett Franz Neruda: Musikalische Märchen für Klarinette, Viola und Cello, op. 31 Johannes Brahms: Quintett für Klarinette und Streicher h-Moll, op. 115   Eines der schönsten Kammermusik-Werke der Romantik erklingt als sommerliche Serenade in der Marksburg....
    mehr
  • Frischer Wind in alten Gemäuern

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Es tut sich einiges am Romantischen Rhein! Das sieht man auch daran, dass einige Burgen aus dem Dornröschenschlaf erweckt werden und ihnen dank engagierter Menschen neues Leben eingehaucht wird. Wir möchten euch hier drei Beispiele vorstellen: Karolin König-Kunz vom Landgasthof „Zum Weissen Schwanen“ in Braubach hat seit kurzem die Zügel auf Burg Sterrenberg in Kamp-Bornhofen in die Hand genommen. Die...
    mehr
  • „Viva Cuba!“ – Mittelrhein Musik Festival auf Burg Namedy

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Mit 18 Konzerten an 16 Spielorten wird das Mittelrhein Musik Festival auch 2016 seinem Anspruch gerecht und bespielt das gesamte Mittelrheintal. Neben bereits bewährten Spielorten stehen für diesen Sommer auch neue Spielstätten im Programm.   Mit Viva Cuba! feiert das Mittelrhein Musik Festival am 23. Juni 2016 eine kubanische Nacht im Schlosshof von Burg Namedy in Andernach. Die kubanisch-venezolanisch-deutsche Band...
    mehr
  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Burg Rheineck

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Geschichte: Die Baugeschichte der ersten, kurz vor 1115 entstandenen Burg Rheineck ist weitgehend unbekannt. Als Gründer nennen die Quellen den Pfalzgrafen Otto I. von Salm. Nach seinem Tod zieht König Konrad III. seine Besitztümer ein, um sie an seinen Schwager, den Grafen Herman von Stahleck, zu überführen. Aus diesem Bestreben entspinnt sich ein erbitterter Kampf um die Pfalzgrafschaft bei Rhein...
    mehr
  • „Landpartie“ auf der Festung Ehrenbreitstein

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Vom 20. bis 22. Mai 2016 ist es wieder soweit: Bei der „Landpartie“ auf der Festung Ehrenbreitstein zeigen 150 Aussteller drei Tage lang zahlreiche Ideen rund um Haus & Garten sowie Mode & Accessoires. Umrahmt wird die Veranstaltung von Live-Musik und kulinarischen Gaumenfreuden. Mitmach-Aktionen und Walking-Acts machen den Tag auch für Kinder zu einem erlebnisreichen Vergnügen. Flyer Landpartie Öffnungszeiten: 20....
    mehr