Die Marksburg, die einzige, nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein, öffnet ihre Tore auch im Winter täglich.

Schloss Sayn verzaubert seine Besucher nicht nur zur Weihnachtszeit.

Wunderbare Aussichten bieten sich bei herbstlichen Wanderungen durchs Siebengebirge.

Ritter Roland und seine Geliebte – eine tragische Liebesgeschichte am Rolandsbogen

  • Weihnachtlicher Fürstenschmaus auf der Marksburg

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Das Angebot ist speziell für Gruppen, kleine Gesellschaften und sogar Paare, welche schon immer mal ein mittelalterliches Gelage miterleben wollten. Im großen Festsaal der Schänke wird festlich eingedeckt und aufgetischt. Für vortreffliche Unterhaltung und Kurzweil werden für Sie die Barden und Gaukler mit Musik, Schabernack, Jonglage und vielem mehr, das Weihnachtsmärchen der Marksburg erzählen und Sie durch den Abend begleiten....
    mehr
  • Weihnachtsausstellung „Wenn Engelshaar und Rauschgold locken“

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    „Wenn Engelshaar und Rauschgold locken“ – heißt die diesjährige Sonderausstellung im Rheinischen Eisenkunstguss-Museum, die am 13. November 2016 im Schloss Sayn eröffnet wurde. Schon der Titel lässt erahnen, dass der festlich strahlende Christbaum die Hauptrolle in dieser weihnachtlichen Ausstellung besetzt. „Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich goldene Lichtlein sitzen“, so beschrieb ihn schon der Knecht Ruprecht in dem berühmten Weihnachtsgedicht...
    mehr
  • Burgen & Schlösser am Romantischen Rhein – Heute: Burg Katz

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    An der Burg „Katz“ lässt sich der fortgesetzte Konflikt zwischen den Kurtrierern und den Grafen von Katzenelnbogen ebenso festmachen wie an ihrem Pendant, der Burg „Maus“. Die Bezeichnung „Katz“ hat der Burg in St. Goarshausen der Volksmund eingetragen, die 1371 eigentlich als Burg Neu-Katzenelnbogen entstanden war. Mit ihr wollten die Grafen von Katzenelnbogen ihre Besitzungen am Rhein und insbesondere die...
    mehr
  • Adventszauber auf Schloss Sayn

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    Buntes Programm lockt am 1. Advent auf Schloss Sayn  Wenn am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November der verführerische Duft von Punsch und frischem Weihnachtsgebäck durch das im Lichterglanz strahlende Märchenschloss zieht, der Hausherr persönlich durch die Gemächer führt und ausgesuchte Aussteller erlesene Geschenkideen, kunstvolle Handarbeiten und kulinarische Köstlichkeiten anbieten, ist wieder Adventszauber auf Schloss Sayn. Von Führungen durch die...
    mehr
  • Schloss Drachenburg: „Einzigartige Weihnachtszeit 2016“

    von Der RheinreisendeKeine Kommentare
    In Schloss Drachenburg erwacht das 19.Jahrhundert zum Leben Pünktlich zu Beginn der Adventszeit heißt es auch 2016 wieder „Einzigartige Weihnachtszeit“ auf Schloss Drachenburg. Zahlreiche Aussteller werden an den vier Adventswochenenden die Besucher/innen auf Weihnachten einstimmen und mittendrin ist Ebenezer Scrooge, der hartherzige Geizkragen, aus Charles Dickens Weihnachtsgeschichte, der für bedürftige Mitmenschen nur Geringschätzung übrig hat und Weihnachten für eine Geld-...
    mehr